Partner der KiSS Schwabach

Vereine, die der KiSS-Idee aufgeschlossen gegenüber stehen, sich aber in ihrem Sportangebot voneinander unterscheiden und in Kooperationen eine zukunftsweisende Entscheidung sehen, können Partner der KiSS Schwabach werden.

KiSS - sinnvolle Erweiterung

Das KiSS-Sportangebot versteht sich sich als Grundlagenschulung für alle späteren sportlichen Aktivitäten und ist daher keine Konkurrenz zu bereits bestehenden Kindergruppen sondern eine sinnvolle Ergänzung derer. Wer den kindlichen Bedürfnissen nach vielseitigen Bewegungsangeboten und stets neuen Herausforderungen auf hohm Qualitätsniveau gerecht werden will, braucht qualifizierte Lehrer und entsprechende Sportausstattungen. Dies sprengt aber häufig die Möglichkeiten eines einzelen Sportvereins. Die KiSS-Kooperation ist die passende Antwort hierauf.


Wie bringt sich ein Partnerverein ein?

Partnervereine unterstützen die KiSS Schwabach, indem sie ihre Sportstätten und Sportgeräte kostenlos zur Verfügung stellen. Ferner die Idee der KiSS von kindgerechter Sportförderung positiv kommunizieren und aktiv auf potentielle Neumitglieder und Sponsoren für die KiSS Schwabach zugehen.


Vorteile für die Partnervereine

Die BLSV-Statstik bestätigt, dass Kindersportschulen Vereinseintritte generieren. Nach Absolvierung der Kurse der KiSS Schwabach nehmen die Partnervereine die KiSS-Kinder in ihr Sportangebot auf. Da sich die Partnervereine in ihren sportlichen Schwerpunkten unterscheiden, entsteht keine Konkurrenzsituation zwischen den Vereinen. Ihren Neigungen entsprechend suchen sich die KiSS-Kinder eine oder mehrere Folgesportarten aus. Vereine erhalten sportmotorisch gut geschulte Aktive, die beste Voraussetzungen für das Erlernen und die Vervollkommnung in den neuen Sportarten mitbringen. Eine klassische Win-Win-Situation!